Angebote zu "Feyerabends" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Schlotmann, K: Paul Feyerabends Formel 'Anythin...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.10.2013, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Paul Feyerabends Formel 'Anything goes'. Leitbild seines anarchistischen Methodenpluralismus, Auflage: 1. Auflage von 2013 // 1. Auflage, Autor: Schlotmann, Kim, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Philosophie // Populäre Darstellungen, Seiten: 12, Gewicht: 59 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Schwießelmann, C: Paradigmenwechsel und 'Anythi...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07.09.2007, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Paradigmenwechsel und 'Anything goes'. Die Wissenschaftsauffassung Thomas S. Kuhns in der Kritik Paul K. Feyerabends, Auflage: 1. Auflage von 1970 // 1. Auflage, Autor: Schwießelmann, Christian, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Philosophie // Populäre Darstellungen, Seiten: 20, Gewicht: 44 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Philosophischer Anarchismus oder anarchistische...
21,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.02.2019, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Zum anarchistischen Gehalt der Philosophie Paul Feyerabends, Auflage: 1/2019, Autor: Rettenmaier, Simon, Verlag: Büchner Verlag eG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Against Method // Anarchie // Anarchismus // Anything goes // Berkeley // Karl Popper // Kritischer Rationalismus // Methodenpluralismus // Methodenzwang // Paul Feyerabend // Philosophie // Skeptiker // Theorienpluralismus // Wahrheit // Wien // Wissenschaftstheorie // Zeitverschwendung, Produktform: Kartoniert, Umfang: 166 S., Seiten: 166, Format: 1.1 x 20.5 x 14.6 cm, Gewicht: 261 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Paul Feyerabends Formel Anything goes. Leitbild...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Paul Feyerabends Formel Anything goes. Leitbild seines anarchistischen Methodenpluralismus ab 5.99 € als sonstiges: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Anything goes Paul Karl Feyerabends Argumentati...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anything goes Paul Karl Feyerabends Argumentation in Against Method ab 14.99 € als Taschenbuch: Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Paul Feyerabends Formel Anything goes. Leitbild...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Paul Feyerabends Formel Anything goes. Leitbild seines anarchistischen Methodenpluralismus ab 2.99 € als pdf eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Philosophie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Paradigmenwechsel und Anything goes. Die Wissen...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Paradigmenwechsel und Anything goes. Die Wissenschaftsauffassung Thomas S. Kuhns in der Kritik Paul K. Feyerabends ab 10.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Philosophie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Philosophischer Anarchismus oder anarchistische...
21,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Paul K. Feyerabend gilt landläufig als 'Enfant terrible' der Wissenschaftstheorie und Ur-Vater des 'Anything goes'. Doch bildet dieses anarchistisch-wissenschaftstheoretische Verständnis zugleich auch die Essenz von Feyerabends Philosophie? Simon Rettenmaier analysiert die Ideengeschichte des Anarchismus und betrachtet Feyerabends Anarchismusverständnis im Spannungsfeld von Wissenschaft und Politik sowie die wissenschaftstheoretische Basis seines Anarchismuskonzeptes. Rettenmaiers kurzweilige Analyse schließt mit der Darstellung eines wissenschaftlichen Anarchismus bei Feyerabend, in der sich das anarchistische Wissenschaftsverständnis von Feyerabend als kreatives, undogmatisches und problemlösendes Forschen manifestiert.

Anbieter: buecher
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Philosophischer Anarchismus oder anarchistische...
21,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Paul K. Feyerabend gilt landläufig als 'Enfant terrible' der Wissenschaftstheorie und Ur-Vater des 'Anything goes'. Doch bildet dieses anarchistisch-wissenschaftstheoretische Verständnis zugleich auch die Essenz von Feyerabends Philosophie? Simon Rettenmaier analysiert die Ideengeschichte des Anarchismus und betrachtet Feyerabends Anarchismusverständnis im Spannungsfeld von Wissenschaft und Politik sowie die wissenschaftstheoretische Basis seines Anarchismuskonzeptes. Rettenmaiers kurzweilige Analyse schließt mit der Darstellung eines wissenschaftlichen Anarchismus bei Feyerabend, in der sich das anarchistische Wissenschaftsverständnis von Feyerabend als kreatives, undogmatisches und problemlösendes Forschen manifestiert.

Anbieter: buecher
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot